Sonntag, 29. Juli 2012

Rückblick: Froschpulli

Ebenfalls vor einer ganzen Weile entstand dieser Mini-Froschpulli nach einem Schnitt der Zwergenverpackung:
Froschpulli
Er ist aus verschiedenen Nicki-Resten genäht und die Augen sind aus Filz appliziert.
Eine Freundin hat sich darauf auch gleich so einen Pulli für ihre Kleine gewünscht (klar, das ich mir das "Schnittmuster" für den Frosch nicht aufgehoben hatte...)
Die zweite Variante ist mit Fleece und dem Rest des gepunkteten Nickis:




Nachdem ich wir den Pulli im Frühlich auch getragen ausprobiert haben würde ich ihn in so klein ohne Mütze nähen - die ist beim Liegen doch eher im Weg ;-)

Beide Frosche lächeln übrigens - kommt auf dem Foto leider nicht so gut rüber..

grüne Grüße,
Heike

Kommentare:

  1. wie süüüüß!!!
    ich nähe die kleinen sachen auch ohne kapuze, höchstens mal bei einer jacke. besser finde ich eine extra mütze, die sitzt dann auch richtig aufem kopf

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das mit dem Fröschchen find' ich total niedlich! Werd' ich demnächst dann auch mal ausprobieren...wenn ich genug grüne Stoffe finde...

    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen