Montag, 9. Juli 2012

Mein erster Regenbogenbody


.. und sicher nicht der letzte! Nach dem wunderbaren Schnitt mit Videoanleitung von Schnabelina und dem tollen Glücksklee-Stoff von Hamburger Liebe. Entgegen Schnabelinas Empfehlung habe ich aber Snaps verwendet, weil ich gerade keine Jersey-Druckknöpfe bekommen habe. Dafür habe ich die entsprechenden Stellen mit Wäscheband verstärkt, so dass sie hoffentlich trotzdem eine Weile halten.
Damit der Body unserem Krümel noch möglichst lange passt, habe ich das Rückenteil unten um zwei Nummern verlängert und zwei Knopfleisten angebracht:
Obwohl ich die Breite eine Nummer kleiner als die Länge gewählt habe sitzt er noch schön locker, so dass sie ihn hoffentlich eine Weile tragen kann.

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich freu mich, dass du nun auch bei Blogger bist! Ich werde dich oft besuchen :)
    Der Body ist ein Traum :) Super süß!

    Bis bald,
    Dorina

    AntwortenLöschen
  2. Super schön gemacht!

    lg

    Schnabelina

    AntwortenLöschen