Mittwoch, 18. Juli 2012

Regenbogenkleid

oder Regenbogenbody meets Zwergentunika

Nachdem der Regenbogenbody von Schnabelina so schön zu nähen ist und so super gut passt, habe ich ihn am Wochenende in ein Bodykleidchen verwandelt. Eigentlich wollte ich erst das Bodykleid Luisa von Schnabelina nehmen, aber da ist der Rock deutlich gerader und mir gefällt der aus der Zwergentunika so gut...

Da ich jetzt ja stolze Besitzerin einer Overlook bin, musste diese natürlich auch gleich ausgiebig getestet werden. Rollsaum und normales Säumen hat schon mal super funktioniert und ich bin begeistert! Die Nahtzugabe hatte ich allerdings wohl etwas zu großzügig zugeschnitten, so dass das Kleidchen jetzt noch etwas mehr zum Reinwachsen ist als eigentlich geplant, aber immerhin sehen alle Nähte auch beim Umschlagen jetzt richtig schön aus :-)




Das Hinterteil ist wieder verlängert und mit doppelter Druckknopfleiste (verstärkt mit Wäscheband) zum Mitwachsen versehen.

Das kleine Würmchen ist aus einem grünen Fleece-Rest. Auf die Rückseite habe ich einen Kam Snap angebracht, dann das Würmchen zusammen genäht, ausgestopft und mit Gesicht bestickt. Auf dem Rock ist auch ein Kam Snap, so dass man auch etwas anderes anbringen könnte. So ein Spielzeug an der Kleidung ist ja soooooo praktisch - vor allem, wenn man z.B. in der Bahn unterwegs ist oder so, denn es ist immer griffbereit und kann nicht runter in den Dreck fallen - ich werde aber wohl unbedingt noch eine neue Version des Wurms entwerfen müssen mit einem Knoten dran, den an den Knoten kaut unser Krümel so gerne.

Beide Stoffe sind von Michas Stoffecke: Apfel-Interlock-Stoff von Hamburger Liebe und Interlock Streifen rot-rosa 8/4mm mit einem kleinen Rest roten Bündchenstoff für den Halsausschnitt.

Also dann,
rot-rosa Grüße,
Heike

P.S.: Und vielen, vielen Dank für die ganzen lieben Kommentare bisher! Ich freu mich immer wieder riesig!! Da macht das Bloggen so viel Spaß!

Kommentare:

  1. Oh, das Kleidchen ist ja echt zuckersüß...mit dem Würmchen...sooo süß...da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Ein zuckersüßes Kleidchen!

    lg

    Schnabelina

    AntwortenLöschen
  3. Hey genau so ein Kleidchen will ich nähen, nur leider hab ich Luisa nicht mehr hier liegen.
    Aber die Zwergenverpackung :-) Danke für den Hinweis, dann kann es ja heute Abend los gehen!
    Da hätte ich ja auch selber drauf kommen können.....

    Dein Klied ist super geworden und diese Stoffkombi ein Traum.

    Hast Du den kompletten Rockteil eingearbeitet?

    LG Frau Öf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen Dank für die netten Kommentare! Ich habe den Rock oben etwas gekürzt (kurz unter der runten für die Arme) und in der Breite so gelassen, dass er auch wirklich ein Stück gerafft werden kann. Die Länge des Rocks würde glaube ich auch noch funktionieren, wenn unsere Kleine krabbeln könnte - aber das hängt natürlich auch davon ab in welcher Höhe man sie an den Regenbogenbody annäht.

      Viel Erfolg bei Deinem Bodykleidchen!
      LG
      Heike

      Löschen
  4. oh wie süß! besonders die idee mit dem wurm ist so geil :-)

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja süß... *neidischguck*
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen