Dienstag, 17. Juli 2012

CreaDienstag

kurz vor der Sommerpause mach ich auch mal mit beim CreaDienstag :-)

Heute mit einem aufgehübschten Body: Einfach das Rock-Schnittmuster von der Zwergentunika oben abgeknickt und aus dem roten Herzchen-Interlock zugeschnitten, gekräuselt und angenäht. Den Saum habe ich dann noch mit einem einfachen weißen Schrägband eingefasst. Sieht vor allem getragen super süß aus! Wenn sie anfängt zu krabbeln, werd ich den Rock allerdings vielleicht kürzen müssen - wenn das Bodykleidchen ihr bis dahin noch passt :-)
Erster Versuch eines Bodykleidchens: kein nackter Bauch mehr, wenn das Kleidchen hochrutscht und nicht noch eine zusätzliche Lage Stoff (wie bei einem Body + Kleidchen). Dank des Interlockmusters, sieht der Rock auch von der "falschen" Seite hübsch aus, wenn sie z.B. mit dem Rock spielt oder ihn in den Mund steckt.


Das Sabberlätzchen hatte ich schon vor einer Weile genäht und jetzt zu diesem süßen Bodykleidchen kombiniert.
hmm... das mit dem Fotografieren über ich noch, der dunkle Tisch als Hintergrund gefällt mir auf jeden Fall auch nicht.
rot-weiße Grüße,
Heike

Kommentare:

  1. das sieht ja wirklich süß aus.
    bei schnabelina gibt es auch einen schniitt für ein bodykleidchen....glaube ich

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    das Kleid ist super süß geworden!Schade, dass man Jungs keine Kleidchen anziehen kann. :-D

    Herzlichen Gruß

    emma-like

    AntwortenLöschen