Montag, 30. Juli 2012

Montagskarte: Stempeln und Sprühen

Beim Scrapbooken sind im Moment ja die Sprühfarben, sogenannte Mists, sehr angesangt - erinnert mich ein bischen an das Spritzen mit Zahnbürste und Sieb im Kindergarten (und ehrlich gesagt bin ich auch noch nicht überzeugt, das man nicht die besseren Ergebnisse mit der Zahbürsten und Sieb Variante erhält, aber die Mists machen eindeutig weniger Dreck und lassen sich super in einem Schuhkarton aufsprühen)

Die Karte heute ist sehr flach: ich habe als erstes Post-its in der Flagenform aufgeklebt, dann die Karte mit rotem Mist eingesprüht, trocknen gelassen, mit brauner Stempelfarbe die untere Hälfte mit Punkten bestempelt, wieder getrocknet, Post-it entfernt und mit der gleichen braunen Stempelfarbe den Gruß aufgestempelt. Zu letzt noch einen kleinen Schlitz in den Kartenbruch geschnitten und das orange/weiße Band drumherum geknotet. Die Design-Idee ist aus diesem schönen ebook von EllaPublishing. Da ich diese Karte auch für einen kleinen Wettbewerb bei Simon Says Stamps & Show einreichen möchte, hier noch eine kurze Erklärung in Englisch dazu.

I used my favourite (and most often used) sentiment on this card, thus it is perfect for the Simon Says Stamps & Show challenge. It translates to "All the best for you" - I actually cut of the "for you" part on my stamp and also use the "all the best" part on its own very often.

Orange Grüße,
Heike

Kommentare:

  1. Thank you for sharing your fabby card with the DT from Simon Says Stamp and Show, looks great, hugs terry xxxx

    AntwortenLöschen
  2. Love the simplicity of this card! I often chop bits off my stamps too!!

    AntwortenLöschen