Samstag, 6. Oktober 2012

Räuberhose

Seit einer ganzen Weile will ich schon die Räuberhose aus der Zwergenverpackung Vol.2 nähen. Besonders die Nähte auf der Rückseite fand ich einfach zu schön. Also habe ich mich jetzt hingesetzt, Schnittmuster abgepaust, zugeschnitten..

.. und sehr gewundert. Das wirkte alles riesig. Zum Vergleich habe ich dann mal eine gut passende Luisa Hose (von Schnabelinas Bodykleid) in Größe 74 auf die Innehose (Größe 74/80) gelegt:


Auch mit Gummi oben wäre die einfach riesig - aber von der Länge braucht sie die schon (schließlich soll sie ja noch ein bisschen mitwachsen und ich mag es gar nicht, wenn die Hose dann irgendwo in den Knien hängt). Also mutig alle Teile etwas (etwa 3cm an jeder Seite) in der Breite gekürzt und herausgekommen ist meine neue absolute Lieblingshose [dabei war diese Version erst mal nur als Test gedacht]:
Räuberhose aus Babycord von hinten (mit den schönen Nähten)
und Knopflochgummi im Bündchen
von vorne mit den tollen Taschen aus Hamburger Liebe Jersey
Nahansicht der schicken "Taschen" - Händchen kann man rein stecken, sonst aber eher nichts ;-)

und weil ich so begeistert bin, wie gut die am Windelpopo sitzt, heute auch mal mit Tragefoto:




Das war sicherlich nicht die letze Räuberhose :-)

Liebe Grüße,
Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    Das war eine weise Entscheidung! Ich hab sie nach dem Originalschnitt genäht und sie hängt sonst wo :-(

    Sobald ich die Fäden abgeschnippelt hab, zeig ich sie im Blog....

    Bin schon am überlegen, ob ich sie nachträglich noch enger machen soll.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ich frage mich manchmal auch, ob unsere Kleine wirklich so eine andere Figur hat, den auch gekaufte Hosen passen ihr eigentlich fast nie.
      Ich bin gerade dabei auch das Schnittmuster der Räuberhose zu ändern, das war vor allem hinten etwas tricky (und ich habe es bestimmt auch nicht fachgerecht gemacht), aber da es jetzt gut sitzt, mache ich davon vielleicht mal Fotos. Vielleicht hilft Dir das ja dann auch bei der nächsten Räuberhose.
      Würde mich auch interessieren, ob Deine besser sitzt, wenn Du sie an den Seiten enger genäht hast (oder willst Du sie noch mal komplett auftrennen?
      LG
      Heike

      Löschen
  2. oh, die hose sitzt jetzt ja tatsächlich super. werde also auch ein paar zentimeter in der breite wegnehmen bei meiner nächsten räuberhose. der schnitt ist ansonsten ja wirklich toll. obwohl du recht hast bei den taschen, mehr als die händchen kriegt man dort nicht rein. aber in dem alter ist das ja auch noch nicht so wichtig. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hui, die ist ja richtig toll! Total schön!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    hab jetzt schon zwei Räuberhosen für mein schmales aber dafür langes zwergerl genäht. wenn man die hose mit einem engeren bündchen (ripp oder jersey) dann rutscht nix und die hose hängt auch nicht sonstwo :-) dafür steht sie super ab und bietet richtig viel platz zum wachsen!

    AntwortenLöschen