Sonntag, 30. Dezember 2012

Fleecetunika

Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachten und genießt die Tage zwischen den Jahren! Hier war es die letzte Zeit sehr ruhig, da wir eine Krankheit nach der anderen eingesammelt haben - zum Glück war unser kleiner Krümel die ganze Zeit über gesund!

Nun aber zu etwas genähtem. Ich habe einen neuen Online-Stoffladen mit süßen Kinderstoffen gefunden (Stoff & Liebe) und dort einen tollen Fleece "zum Kombinieren" bestellt (little dots braun) und gleich zwei Tunikas genäht - basierend auf dem weiter abgewandelten Baby Basic Schnitt der Ottobre 04/2011, aus dem ich hier schon ein Jäckchen erstellt hatte.

Bei der zweiten Tunika habe ich das Röckchen mit einer Kellerfalter noch etwas weiter gestaltet und in die Naht Zackenlize mit eingefasst:

Super schnell genäht, da bei Fleece ja das ganze Versäubern entfällt und durch die bunten Punkte lässt es sich wirklich super mit allen möglichen Bodys und Hosen kombinieren. Obendrein liebt unser Krümel diesen Stoff (eigentlich jeden Fleece, ich glaube ihr gefällt einfach das Flauschige).

Einen guten Start ins Neue Jahr Euch allen!
Liebe Grüße,
Heike


Kommentare:

  1. Ich arbeite auch sehr gerne mit Fleece. Deine Tunikas gefallen mir sehr gut! Bei mir läuft gerade ganz kurz eine Verlosung, Schau doch mal rein! Lieben Gruss Fabienne

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen du :-)

    Die Tuniken sind ja wirklich toll geworden, aus dem wunderschönen Fleece :-) Ich muss mir auch mal nen Shirt ein bissl abwandeln :-) und eine Tunika basteln :-) Voll niedlich!!!

    AntwortenLöschen